Tanz Performance Carolina Fink

Ich möchte mich auch so auf ein Sofa setzen können wie Carolina Fink: leichtfüssig, elegant und in voller Körperspannung, das Sofa quasi ein Objekt der Begierde, das alle unsere Sinne anspricht! Durch die Bewegung der Tanzkünstlerin erleben wir die haptische Oberflächen der Objekte: die Weichheit des Leders, den Klang des Kristalls, den robusten Körper des Behälters aus recycling Autoreifen oder das kuschelige Fell eines kleines Stuhls.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim ansehen der beiden Videos!

 

Carolina Fink, Tänzerin, Tanzpädagogin, Yogalehrerin und Mutter von 3 Kindern findet im Tanz "eine Ausdrucksmöglichkeit über Dinge zu sprechen, über die es keine Worte gibt". Studium "Musik und Tanzerziehung" an der Universtität für Musik und darstellende Kunst in Wien, an der Universidad de Granada und am Mozarteum Salzburg. Ihre Engagements haben sie zu den vielfältigsten Produktionen geführt, daneben konzipiert sie eigene Stücke, ist Mitglied beim Spodium für Improvisationskunst unter der Leitung von Brigitte Jagg und Mitbegründerin der Kreativkompanie XTHESIS.

"Wir beschäftigen uns mit unterschiedlichen Aspekten der Improvisation und performen regelmässig in verschiedensten Bühnenbildern" z.B. des Theater Kosmos, auf Vernissagen und Happenings im Öffentlichen Raum. Dabei geht es um die ständige Befreiung von festen Mustern, vom Gedanken etwas produzieren zu müssen. Sich für den Moment ganz zu öffnen und seine Sinne zu schärfen.

Wir nützen die Gelegenheit und bedanken uns nochmals herzlich bei allen, die bei unserem Kunstprojekt mitgewirkt haben: Andreas Paragioudakis, Christine Lederer und Carolina Fink. Ihr habt uns unglaublich inspiriert, ihr habt unseren Alltagsgegenständen besonderen Charme eingehaucht, ihr habt unsere Sinne geschärft und uns Lust gemacht auf weitere Kooperationen zwischen KünstlerInnen und dem room service Concept Store. 

www.spodium.at

www.xthesiskreativ.com